Forum Bericht

Forum Datenpublikation und -archivierung #3 - Bericht

schwarz-weiße Papierstapel überzogen von grünen Lichtpunkten

"schwarz-weiße Papierstapel überzogen von grünen Lichtpunkten", © CCO

Die dritte Veranstaltung des Aufgabenbereichs Datenpublikation und Langzeitverfügbarkeit (Task Area 4) des Konsortiums für Forschungsdaten zu materiellen und immateriellen Kulturgütern wurde als offenes Forum am 15. September 2021 organisiert. Anhand von Beispielen aus der Praxis sollten konkrete Bedarfe der unterschiedlichen NFDI4Culture-Fachcommunities ermittelt werden.

Dabei wurden Erfahrungen und Herangehensweisen zu nachhaltiger Sicherung und langfristigem Verfügbarmachen von Forschungsergebnissen mit Vertreter:innen aus Wissenschaft, Forschung und GLAM-Institutionen ausgetauscht und diskutiert.

Relevante Themen, die wir als Task Area 4 aus den Vorträgen und der Diskussion mitnehmen konnten, konzentrierten sich insbesondere auf den Bedarf an Handreichungen und Best Practices zu Langzeitarchivierung und Datenpublikation. Daneben waren Metadaten ein zentrales Anliegen, um Verfügbarkeit und Nachnutzung sowie den Austausch von Forschungsdaten zu ermöglichen. Hierbei sind u.a. persistente Identifier zur Verknüpfung unterschiedlicher Datenressourcen und einheitliche Erfassungsstandards wichtige Schlagworte. Auch das Datenmanagement mit Fokus auf Verbesserung von Software für das Forschungsdatenmanagement und Entwicklung von kostengünstigen Geschäftsmodellen konnten als signifikante Themenbereiche ermittelt werden.

Im Gesprächsaustausch wurde außerdem deutlich, dass ein konkreter Bedarf an Beratungsangeboten wie bspw. Handreichungen zu 3D-Daten, aber auch an der Klärung allgemeiner Urheberrechtsfragen besteht.