Bericht

Forum „(Weiter-)Entwicklung der Research Tools & Data Services in NFDI4Culture“ – Bericht

©

Am 30. November 2021 fand das erste Forum „(Weiter-)Entwicklung von Research Tools & Data Services“ statt. In einem dreistündigen, virtuellen Meeting kamen rund 100 Wissenschaftler:innen, Tool- und Infrastrukturentwickler:innen zusammen, um neun vorgeschlagene Projekte zu diskutieren und zu bewerten, die durch NFDI4Culture gefördert und der Community zur Verfügung gestellt werden sollen.

Der Forderung des Rats für Informationsinfrastrukturen folgend, eine wissenschaftsgeleitete NFDI aufzubauen, werden die sogenannten FlexFunds der Task Area „Research Tools and Data Services“ in einem Prozess vergeben, der auf den Bedarfen der NFDI4Culture-Community beruht. Im Herbst 2021 erfolgte der Aufruf, Bedarfe und Vorschläge für eine Weiterentwicklung, Anpassung, Konsolidierung, Erweiterung oder auch Neuentwicklung von Forschungswerkzeugen und -diensten zu melden. In diesem ersten von insgesamt vier Förderungsjahren wurden neun Werkzeuge, Dienste und Frameworks aus verschiedenen Fächern der NFDI4Culture-Community vorgeschlagen, die zu einem Großteil disziplinübergreifend von Bedeutung sind oder sein können. Im Rahmen des Forums am 30. November wurden die Tools und die notwendigen Maßnahmen vorgestellt und in der Community über deren Nutzen, ihre Bedeutung für die wissenschaftliche Arbeit, mögliche Verknüpfung untereinander, aber auch ihrer Nachhaltigkeit diskutiert.

Die Ergebnisse des Forums wurden analysiert. Maßnahmen, die einen Bedarf der Community adressieren, für die es keine alternative freie Software gibt, die nachhaltig weiterentwickelt werden können und im Rahmen eines FlexFunds-Projekts umsetzbar sind, wurden dem Culture Steering Board zur Förderung vorgeschlagen.

Erfreulicherweise wurde der Antrag angenommen, und so können die folgenden vorgeschlagenen Maßnahmen gefördert werden:

  • CollAna, Kollationierungstool für Drucke

  • ConedaKor, Dokumentation/Optimierung OpenSource-Graphdatenbank-System

  • HistStadt4D, Konzeption Umsetzung Prototyp

  • kompakkt, Optimierung 3D-Viewer und Annotation

  • OpenRefine, Datenbereinigung Wissensdatenbanken

  • TOSCA, Modellierung Anwendungsstrukturen

Über vier Jahre werden insgesamt ca. 400.000 Euro über das Forum „(Weiter-)Entwicklung von Research Tools & Data Services“ für die bedarfsgerechte Verbesserung der Tool- und Infrastrukturlandschaft unserer Community verteilt werden.