Jun 6
Culture Community Plenary 4 key visual

Culture Community Plenary 4 key visual

CC0 Autor:in: Sarah Pittroff

Programm und Registrierung zum 4. Culture Community Plenary am 6. und 7. Juni 2024, online

Registrierung

Die Registrierung zum Plenary ist ab sofort möglich. Wer sich als "Fast Bird" vor dem 25. Mai anmeldet, hat eine Chance auf ein Culture Sunrise Paket, eine kleine Überraschung zu unserem digitalen Cocktailempfang (Details siehe Programm unten).

Donnerstag 6. Juni

09:30 - 10:00 Uhr – Begrüßung durch Prof. Dr. Dörte Schmidt

10:00 - 10:30 Uhr – Bericht des Sprechers zum aktuellen Stand des Konsortiums

10:30 - 11:00 Uhr – Pause

11:00 - 12:30 Uhr – "Hands On NFDI4Culture Dienste" in Zoom Break Out Rooms

12:30 - 13:30 Uhr – Mittagspause

13:30 - 15:30 Uhr – Vorstellung des Arbeitsprogramms Folgeantrag NFDI4Culture mit Partizipationsmöglichkeit | Moderation: Holger Simon

15:30 - 16:00 Uhr – Pause

16:00 - 17:00 Uhr – Diskussion

17:00 - 17:15 Uhr – Pause und digitaler Umzug 

17:15 - 18:30 Uhr – Digitaler Cocktail Empfang und Live Podcast  #arthistoCast – der Podcast zur Digitalen Kunstgeschichte zum Thema "Generative KI Modelle und Forschungsdaten: Chancen und Herausforderungen". Mit Moderatorin Jacqueline Klusik-Eckert und ihren fabelhaften Gästen Jun. Prof. Dr. Miriam Akkermann (Ernst von Siemens Musikstiftungsprofessorin, FU Berlin), Susanne Kurz (IT-Zertifikate Philosophische Fakultät, Universität zu Köln) und Sonja Thiel (Digital Catalyst für Künstliche Intelligenz am Badischen Landesmuseum Karlsruhe)

Freitag 7. Juni

09:15 - 09:30 Uhr – Begrüßung und Einführung

09:30 - 11:00 Uhr  – Lightning Talks aus Community-Projekten des NFDI4Culture MusicAwards und den NFDI4Culture FlexFunds: Anita Jóri, Vilém Flusser Archiv an der Universität der Künste Berlin (Berlin Techno-Archive), David Rittershaus, Hochschule Mainz (Motion Bank), Brian Switzer, HTWG Konstanz (Graphic Design History Database, GERD), Heike Messmer, TU Dresden und Sander Münster, Universität Jena (4D Browser), Kolja Bailly, TIB Hanover (iART), Lozana Rossenova, TIB Hannover und Antonin Delpeuch (Open Refine) | Moderation: Sarah Pittroff

11:00 - 11:15 Uhr – Pause

11:15 - 12:45 Uhr – Paneldiskussion: Ist das Meta oder kann das weg? Welche Daten (Ihrer Fachdisziplin) gehören in den Knowledge Graphen? | Teilnehmende u.a.: Harald Sack, FIZ Karlsruhe (NFDI4Culture), Sarah Ondraszek, FIZ Karlsruhe, (NFDI4Memory), Thomas Koprucki, WIAS Berlin (MaRDI), Jürgen Kett, DNB (Text+), Harry Enke, AIP (PUNCH4NFDI), Dirk Wintergrün, Klassik Stiftung Weimar (NFDI4Objects), Karsten Ehms, Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. | Chair: Sarah Pittroff

12:45 - 13:00 Uhr – Ausblick und Verabschiedung