NFDI4Culture – Konsortium für Forschungsdaten materieller und immaterieller Kulturgüter

NFDI4Culture ist das Konsortium in der Nationalen Forschungsdaten­infrastruktur (NFDI), das sich mit Forschungsdaten zu materiellen und immateriellen Kulturgütern befasst. Unser Ziel ist es, eine bedarfsgerechte Infrastruktur für Forschungsdaten unserer Interessengemeinschaft zu schaffen, die von Architektur-, Kunst- und Musik- bis hin zu Theater-, Tanz-, Film- und Medienwissenschaften reicht.

TA1 – Digitalisierung & Anreicherung

Digitalisierung und Anreicherung digitaler Kulturgüter

Details

TA2 – Standards, Datenqualität & Kuratierung

Standards, Datenqualität und Kuratierung

Details

TA3 – Werkzeuge & Dienste

Forschungswerkzeuge und Datendienste

Details

TA4 – Publikation & Verfügbarkeit

Datenpublikation und Langzeitarchivierung

Details

TA5 – Technologien, Recht & Ethik

Übergreifende technische, ethische und rechtliche Aktivitäten

Details

TA6 – Qualifizierung & Ausbildung

Cultural Research Data Academy

Details

TA7 – Governance & Administration

Governance und Administration

Details

Fachcommunities

Die von NFDI4Culture in den Blick genommene Forschungslandschaft ist durch starke Diversität gekennzeichnet. Sie umfasst Universitätsinstitute, Kunst- und Musikhochschulen, Akademien, Galerien, Bibliotheken, Archive, Museen und einzelne Forscher/-innen. Ein wissenschaftsgeleitetes Forschungsdatenmanagement benötigt eine lebhafte Teilnahme aller Akteure.

Architektur

In der Architektur spielen Dokumentationsstandards und Datenmodellierungen auf einer Vielzahl von Ebenen eine entscheidende, konstitutive wie buchstäblich konstruktive Rolle...

Mehr Informationen

Kunstgeschichte

Die Kunstgeschichte konzentriert sich vorrangig auf eine Auseinandersetzung mit Bildern. Mit Gemälden, Skulpturen und der Architektur gab es schon immer verschiedene Medientypen innerhalb der kunsthistorischen Forschung. Die moderne …

Mehr Informationen

Musikwissenschaft

Die musikwissenschaftlichen Communities erzeugen mit verschiedenen Methoden Daten zu materiellen und immateriellen Kulturgütern. Diese erstrecken sich von der musikalischen Praxis in verschiedenen Kontexten ...

Mehr Informationen

Darstellende Künste

Manifestationen der Darstellenden Künste basieren zumeist auf temporären Prozessen und Ereignissen mit Live-Publikum, auch wenn es eine Vielfalt hybrider Formate gibt und die digitale Repräsentation von Aufführungen an Bedeutung gewinnt.

Mehr Informationen

Medienwissenschaft

Die kulturwissenschaftliche Medienwissenschaft beschäftigt sich mit der Theorie, Geschichte und Ästhetik von Medien und Mediensystemen insbesondere unter dem Gesichtspunkt ihrer sozialen Funktionen, ihrer technischen Bedingtheit ...

Mehr Informationen

Partnerinstitutionen

  • Bach-Archiv Leipzig,
  • Bayerische Akademie der Wissenschaften,
  • Bayerische Staatsbibliothek München,
  • Beethoven-Haus Bonn,
  • Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften,
  • Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte,
  • Bund Deutscher Architektinnen und Architekten,
  • Corpus Vitrearum International,
  • Deutsche Nationalbibliothek,
  • Deutscher Museumsbund e.V.,
  • Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris,
  • Deutsches Historisches Institut Rom,
  • Deutsches Rundfunkarchiv,
  • Deutsches Zentrum des Internationalen Theaterinstituts,
  • digiCULT Verbund e.G.,
  • documenta Archiv Kassel,
  • Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung,
  • Freie Universität Berlin,
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg,
  • Georg-August-Universität Göttingen,
  • Germanisches Nationalmuseum – Leibniz Forschungsmuseum für Kulturgeschichte,
  • Gesellschaft für Medienwissenschaft,
  • Gesellschaft für Musikforschung,
  • Gesellschaft für Tanzforschung e.V.,
  • Gesellschaft für Theaterwissenschaft e.V.,
  • Goethe-Universität Frankfurt am Main,
  • Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung – Institut der Leibniz-Gemeinschaft,
  • Hochschule Mainz,
  • ICOM Deutschland e.V.,
  • International Association of Music Libraries and Documentation Centres, Deutschland,
  • Johannes Gutenberg-Universität Mainz,
  • Kunsthistorisches Institut in Florenz – Max-Planck-Institut,
  • Ludwig-Maximilians-Universität München,
  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,
  • Museum für Naturkunde Berlin - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung,
  • Rektorenkonferenz der deutschen Kunsthochschulen,
  • Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen,
  • Répertoire International des Sources Musicales International e.V.,
  • Répertoire International des Sources Musicales Schweiz,
  • Répertoire International des Sources Musicales, Arbeitsgruppe Deutschland e.V.,
  • Universität Bonn,
  • Universität der Künste Berlin,
  • Universität Hildesheim,
  • Universität Leipzig,
  • Verband deutscher Kunsthistoriker e.V.,
  • Verband Digital Humanities im deutschsprachigen Raum,
  • Vereinigung der Landesdenkmalpfleger e.V.,
  • Zentralinstitut für Kunstgeschichte München,
  • Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe