Nationale Forschungsdaten­infrastruktur for Culture – Forschungsdaten­infrastruktur für materielle und immaterielle Kulturgüter

Ziel des Konsortiums ist der Aufbau einer dezentralen, fach- und forschungsnahen digitalen Forschungsinfrastruktur für Forschungsdaten aus dem Bereich der Kulturgüter. NFDI4Culture bietet Ressourcen, Dienste und Werkzeuge für die Erforschung von primär nicht-textuellen, materiellen wie immateriellen Kulturgütern an, deren materiale und mediale Dimensionen einen Eigenwert haben, der Gegenstand der Forschung ist und nicht vollständig in der digitalen Repräsentation aufgeht.
So unterschiedlich die Forschungsfragen auch sind, so ähnlich aber sind in diesen Forschungskontexten die Lösungen für den Umgang mit Forschungsdaten. Die NFDI4Culture erkennt ihre Chance und Aufgabe darin, eine Forschungsdateninfrastruktur basierend auf den bereits entwickelten Lösungen anzubieten und neue zu entwickeln, die den gesamten Datenlebenszyklus unterstützen.

Konsortialpartner

Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz • Arbeitsgruppe Digitale Rekonstruktion in der DHd (AGDR, HS Mainz/TU Dresden) • Arbeitskreis der Bilddatenbanken und Fototheken (AKBF) • Arbeitskreis Digitale Kunstgeschichte (AKDK) • Arbeitskreis Digitale Musikeditionen (ADW Mainz) • arthistoricum.net - Fachinformationsdienst Kunst - Fotografie - Design (SLUB Dresden / UB Heidelberg) • Bayerische Staatsbibliothek München (BSB) • Beethovens Werkstatt. Genetische Textkritik und digitale Musikedition (ADW Mainz) • Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe (BBAW, ADW Mainz) • Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe (ADW Mainz) • Census of Antique Works of Art and Architecture Known in the Renaissance (BBAW, Humboldt- Universität zu Berlin) • Corpus der Barocken Deckenmalerei in Deutschland (CbDD; LMU München, BAdW, DDK) • Corpus Vitrearum Medii Aevi (CVMA; BBAW, ADW Mainz) • Data Center of eHumanties Universität zu Köln • Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg • Deutsche Fotothek/SLUB Dresden • FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur • Gesellschaft für Musikforschung (gfm) • Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) • Gluck-Gesamtausgabe (GGA; ADW Mainz) • IZ-Digital der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg • Kulturhistorische Sammlungen der Leibniz Gemeinschaft (KultSam) • musiconn - Fachinformationsdienst Musikwissenschaft (BSB München / SLUB Dresden) • OPERA - Spektrum des europäischen Musiktheaters in Einzeleditionen (ADW Mainz) • Open Repository for Research Data in Acoustics (OPERA, TU Berlin) • prometheus - das verteilte digitale Bildarchiv für Forschung und Lehre (Universität zu Köln) • Propylaeum - Fachinformationsdienst Altertumswissenschaften (BSB München / UB Heidelberg) • Répertoire International des Sources Musicales (RISM) Deutschland • Répertoire International des Sources Musicales (RISM) International • Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) • Universitätsbibliothek Heidelberg • Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften • Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V. (VDK) • Kritische Ausgabe der Werke von Richard Strauss (BAdW, LMU München) • Vereinigung der Landesdenkmalpfleger (VDL) • Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) • Zentrum Musik – Edition – Medien (ZenMEM) der Universität Paderborn

Kontakt

Prof. Dr. Dörte Schmidt, Gesellschaft für Musikforschung (Sprecherin)
Prof. Dr. Holger Simon, Verband Deutscher Kunsthistoriker (Sprecher)

NFDI4Culture
c/o Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V.
Weberstraße 59 a
53113 Bonn

www.nfdi4culture.de
info@nfdi4culture.de